Lernhilfe für Kinder

Seit es Skifahren gibt, gibt es den Pflug. Ob wir Langlauf machen, Telemark oder Alpin Skifahren, der Pflug gehört zur Basis der Technik.

Die Bewegung ist allerdings nicht ganz einfach auszuführen, da wir die Knie sowie die Füsse etwas verdrehen müssen, damit die Skispitzen zusammen bleiben, die Skienden allerding gespreizt werden. Dabei müssen wir ebenfalls etwas in die Knie gehen, damit wir diese besser verdrehen können. Mit gebeugten Knien haben wir ebenfalls eine bessere Abfederung als mit gestreckten Beinen, womit wir zwei Fliegen auf einen Schlag haben. Das Verdrehen der Knie ist jedoch für das tapfere Schneiderlein nicht so einfach, da dies alles Andere als natürlich ist. Erwachsenen kann man erklären was sie tun müssen, in der Hoffnung sie hätten genug Körpergefühl und Ausdauer einen mehr oder weniger korrekten Pflug hinzukriegen. Bei Kindern verlaufen Erklärungen jedoch oft im Sand, analytisches Denken ist noch nicht ihre Sache. Sollten Erwachsene ebenfalls Probleme mit „Verdrehen-Spreizen“ haben, können wir noch immer rückwärtsfahrend ihnen die Skispitze zusammen halten. Mit Kindern ist dies viel einfacher: mit dem Tri-Ski.

Der Tri-Ski ist eine elastische Verbindung, die zwischen den beiden Skis hergestellt wird und in vielen Sportläden erhältlich ist, siehe Foto.

Nun muss man dem Kind nur noch sagen die Skis zu spreizen, "eine Pizza zu machen", "eins zwei, drei Sonne", etc. Wenn sie zu Anfang die Bewegung noch nicht gut machen, können wir mit dem Skistock am Gummi zwischen den Skis einhängen und das Kind lenken und stoppen, siehe Foto.

Wir fahren immer rückwärts um die Kontrolle über das Kind zu haben, welches jedoch ziemlich „unabhängig“ ist und keinen direkten Kontakt zu der helfenden Person hat. Dadurch kann sich das Kind nicht an seinen Helfer klammern und muss selber etwas machen. Nach etwa einer bis maximal zwei Stunden hat sich das Bewegungsmuster im Körper soweit gefestigt, dass der Tri-Ski entfernt werden kann. Oft machen die Kinder bereits kleine Kurven. Dies funktioniert bei erst dreieinhalb Jahre alten Kindern bereits recht gut .

Möglicherwiese müssen wir, bevor wir mit dem Tri-Ski beginnen, das Kind mit anderen Methoden erst an den Schnee und an die Ski gewöhnen. Wir sollten ihn erst anwenden, wenn das Kind selbständig und ohne hin zu fallen eine leicht geneigte Piste, gerade runter fahren kann.